Freitag 04|11|16 20:00 Uhr

JAZZTAGE: The Comet is Coming

Brit Space Grooves

Danalogue The Conqueror keys, Betamax Killer dr, Shabaka Hutchings (King Shabaka) sax

tl_files/images/Logos/00 Logo Jahnke ticketlogo.jpg»King« Shabaka Hutchings, der Saxophonist mit den karibischen Wurzeln, ist zweifellos einer der heftigsten Aktivposten der britischen Musikszene zwischen Jazz, Post-Funk, Heavy Beats und Electro. Zum Beispiel mit der wie irrsinnig abgroovenden Band "Sons of Kemet", aber zeitweise auch bei Moholo Moholos "Five Blokes", bei "Melt Yourself Down" oder auch als "Aushilfe" bei Polar Bear.

Der als Teamplayer bekannte Hutchings steht nun auch in dem von der Kritik gefeierten Space-Groove-Trio "The Comet Is Coming". Das Debütalbum „Channel the Spirits“ sorgte weit über die Jazz-Szene auch in der Elektro-, der Noise- und Heavy-Beats-Szene durchweg für Furore. Hutchings ist ein erklärter Skeptiker des Jazz-Ghettos, will eher die Körper der Zuhörer erreichen als die Köpfe und setzt auf Ekstase und Trance statt auf elitäre Kunstmusik. Politisch sensibel verfolgen The Comet Is Coming ein von Sun Ra inspiriertes Space-Diaspora-Konzept und setzen mit ihrem von Nostradamus entlehnten Bandnamen auf eine hoffentlich reinigende Apokalypse.

Bis es so weit ist, wird allererst zum Tanz aufgespielt: "Bring deinen Körper auf Party!" 

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 25 €
Eintritt VVK: 23 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
JAZZTAGE: The Comet is Coming 0