Samstag 14|10|17 20:00 Uhr

Cécile McLorin Salvant

Vocal Jazz - Top Act!

Cécile McLorin Salvant voc, Aaron Diehl piano, Paul Sikivie bass, Lawrence Leathers drums

Sie gewann den GRAMMY 2016 für das beste Vocal Jazz Album und zählt bereits in jungen Jahren zu den ganz großen Jazz-Sängerinnen: Cécile McLorin Salvant. Und laut der New York Times steht die Künstlerin bereits jetzt in "direkter Erbfolge der "ganz großen drei: Billie Holiday, Sarah Vaughan und Ella Fitzgerald."

Aufgewachsen in Miami als Tochter eines haitianischen Vaters und einer französischen Mutter, Studien für barocken und klassischen Gesang sowie für Juristik führten sie in den Süden Frankreichs. Erste internationale Aufmerksamkeit erhielt sie durch den Gewinn der Thelonious Monk Competition in Washington D. C., womit der weltweite Siegeszug der jetzt wieder in New York beheimateten Künstlerin begann. Bereits 2013 wurde ihr Album „WomanChild“ für einen Grammy als bestes Jazz-Vokalalbum nominiert. 2015 setzte sie sich an die Spitze von nicht weniger als vier Kategorien der „DownBeat“-Kritikerumfrage. Sie tritt zudem regelmäßig mit Wynton Marsalis und dem Jazz at Lincoln Center Orchestra auf.

Sie begeistert Jazzkünstler, Publikum und Kritik gleichermaßen mit ihrer unwiderstehlich klaren Stimme und ihrer charismatischen Persönlichkeit, der neben einer technischen Brillanz immer wieder Eleganz, Intellekt, Humor und Tiefgang attestiert wird.

Begleitet wird sie in Dortmund vom Trio des Pianisten Aaron Diel, mit dem sie schon lange Zeit zusammen arbeitet.

Ein absolutes Highlight für Jazzfans im domicil!

 

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt VVK: 39 € (inkl. Gebühren) Tickets
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Cécile McLorin Salvant 0