Dienstag 14|03|17 20:00 Uhr

David Friesen & Glen Moore ** Kurzfristige Programmänderung **

Kammermusikalisches Jazz-Duo (USA)

David Friesen bass/piano, Joe Manis sax

** Kurzfristige Programmänderung **
Aufgrund eines familiären Notfalls kann Glen Moore leider kurzfristig nicht spielen. Stattdessen wird der US-Saxofonist Joe Manis (George Colligan, David Friesen Quartett, Chuck Israel u.v.a.) zusammen mit David Friesen auf der Bühne stehen. Wir bitten um Verständnis.

Bereits in 2015 haben die beiden US-Jazz-Legenden im domicil begeistert. Glen Moore und David Friesen zählen zu den 20 einflussreichsten Bassisten der Jazzgeschichte. Sie kennen sich seit über 40 Jahren, haben zusammen, aber auch mit vielen Jazzgrößen gearbeitet und dabei eine menschliche wie musikalische Reife entwickelt, die ihresgleichen sucht. Und beide Bassisten sind auch leidenschaftliche Pianisten, weshalb dieses Duo live auf der Bühne auch kein reines Bass-Duo werden wird.

David Friesen hat unter eigenem Namen mittlerweile über 75 Alben aufgenommen und mit namhaften Jazzmusikern wie Michael Brecher, Dizzie Gillespie, John Scofield, Chick Corea zusammengespielt. Neben seinen Sideman-Tätigkeiten hat er insbesondere als Solist und Bassvirtuose auf dem sogenannten Oregon-Bass immer wieder auf sich aufmerksam gemacht.

Glen ]Moore arbeitet(e) mit Charlie Mariano, Michael Brecker, Charlie Haden, Ravi Shankar und vielen anderen Größen. Und er ist Mitbegründer und immer noch Bassist der legendären Weltmusik-Gruppe "Oregon", die seit 1970 besteht und im April 2014 im domicil zu Gast war.

 

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 18 €
Eintritt VVK: 16 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
David Friesen & Glen Moore  ** Kurzfristige Programmänderung ** 0
David Friesen & Glen Moore  ** Kurzfristige Programmänderung ** 1