Dienstag 21|11|17 20:00 Uhr

24. JAZZTAGE: Christian Scott "aTunde Adjuah" / Matt Stevens Trio

Aktueller Top-Jazz

Christian Scott, in New Orleans geboren, nennt seine Musik "Stretch Music“. Das kommt nicht von ungefähr, denn sie bedient sich aus einem Fundus, dessen Spektrum sehr „elastisch“ von den alten Funeral Marches seiner Heimatstadt über Hardbop bis zu Hip-Hop und Drum’n’Bass reicht. Und so feiert ihn die JazzTimes als „architect of a new commercially viable fusion“ und "Jazz's young style God“, er spielte mit Hip-Hop-Macher Mos Def, wirkte als Schauspieler u.a. in Steven Soderberghs Film "Ein verlockendes Spiel" neben George Clooney und Renée Zellweger und veröffentlichte 2009 das Album"Live at Newport“ als Referenz an Miles Davis.

Apropos. Randy Jackson sagte einmal über Christian Scott: "Durch die Art, wie er die Grenzen des Machbaren verschiebt, verkörpert er genau das, was wir alle immer an Miles Davis liebten." Und auch Scott selbst gibt als seinen wichtigsten Einfluss Miles Davis an, mit dessen konsequentem Ansatz, nur noch die Quintessenz seiner musikalischen Gedanken durchzulassen.

Support-Band ist das pulsierende Trio des Gitarristen Matthew Stevens, einem alten "Verbündeten" von Christian Scott.

 

 

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 30 €
Eintritt VVK: 27 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50 %
domicilcard


Weitere Informationen:
24. JAZZTAGE: Christian Scott