Donnerstag 15|03|18 20:00 Uhr

The Dorf feat. DJ Illvibe

Utopian Beats, Noise, Impro | Werkstattkonzert

DJ Illvibe ist der ist der Sohn des Jazzpianisten Alexander von Schlippenbach. Bereits mit 15 Jahren begann er in Hip-Hop-Clubs aufzulegen.1999 wurde er Mitglied der Band Lychee Lassi. Des Weiteren war er Live-DJ bei Auftritten einiger Bands (z. B. bei Das Department und bei nuBox, mit denen er 2005 auf dem Jazzfestival in Frankfurt am Main auftrat). Heute arbeitet er an vielen Musikprojekten in Berlin aktiv mit und ist DJ in Berliner Clubs. Neben David Connen und Peter Fox zählt er zu den einzigen Autoren, die zwei Mal beim Bundesvision Song Contest gewannen. 2006 wirkte er als Autor beim Siegertitel Ding von Seeed und 2009 bei Schwarz zu blau von Peter Fox mit. Zusammen mit Connen schrieb er insgesamt fünf Lieder die an dem Wettbewerb teilnahmen, was auch einen Rekord für die meisten Teilnahmen darstellt. 

Seit 2006 ist The Dorf das Hausensemble des domicil. Geleitet vom Saxofonisten und Komponisten Jan Klare kommen einmal im Monat zwischen 15 und 25 MusikerInnen und Musiker aus dem Ruhrgebiet sowie darüber hinaus aus NRW zusammen, um mit den innovativen Kompositionen und Ideen von Jan Klare zu arbeiten: Utopische Beats, Ambient, Impro und eine Prise Krautrock.

Neben den monatlichen Werkstattkonzerten im domicil gab es bereits eine Reihe von internationalen Einladungen sowie drei umjubelte Auftritte auf dem renommierten Moers Festival. Die Arbeit des Ensembles wurde im Kinofilm "Jazzsoup" dokumentiert, der im ersten Halbjahr 2013 nach der ausverkauften Premiere im domicil in zahlreichen Programmkinos in NRW zu sehen war und Ende 2014 mit komplett überarbeitetem Sound als DVD erschienen ist.

Raum: Saal
Einlass: 19:30 Uhr


Weitere Informationen:
The Dorf feat.  DJ Illvibe 0
The Dorf feat.  DJ Illvibe 1