Freitag 11|05|18 20:00 Uhr

Accordion Affairs

Jazz aus NRW

Jörg Siebenhaar akkordeon/piano, Konstantin Wienstroer kontrabass, Peter Baumgärtner drums

Wir freuen uns, Ihnen „Accordion Affairs“ vorstellen zu dürfen – ein ganz besonderes Trio, nicht nur weil Akkordeonist und Pianist Jörg Siebenhaar blind spielt. Obwohl er das Augenlicht bereit im ersten Lebensjahr verloren hat, meistert er seine zwei Instrumente – und das gleichzeitig. Dass der nahezu akrobatische Akt von rechter Hand am Akkordeon und Linker am
Flügel bei gleichzeitiger beidhändiger Balgführung des Akkordeons gelingt, ist schon rein körperlich eine Herausforderung - von der musikalischen ganz zu schweigen.

Soviel ist klar: Accordion Affairs lässt sich nicht einfach in eine bestimmte Schublade stecken: Diese so verschiedenen Jazzkünstler verfügen über einen großen Schatz musikalischer Fähigkeiten, die sich in dieser speziellen Besetzung einzigartig entfalten. Ein  warmer Basssound umrahmt von sparsam gesetzten Voicings, sanft schwebend auf dem Teppich filigraner Brushworks, findet sich neben spanischen Flamenco-Elemente ebenso wie Gypsy Jazz. Folk steht bruchlos neben Bebop und Cool.

Wenn der Kontrabass über die rhythmische Begleitung hinaus zu wunderschön summend-singenden Linien ansetzt, meist nur von wenigen Klavierakkorden und einem wohltuend zurückhaltenden Schlagzeug begleitet, wird klar das hier große Melodiker am Werk sind. Neben Eigenkompositionen sind jedoch auch immer wieder originelle Interpretationen von
Bekanntem und weniger Bekannten zu hören.

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 14 €
Eintritt VVK: 12 € (inkl. Gebühren) Tickets


Weitere Informationen:
Accordion Affairs 0