Donnerstag 25|10|18 20:00 Uhr

Janning Trumann New York Quartet

Jazz live: Köln meets New York

Janning Trumann tb, Dierk Peters vibes, Drew Gress bass, Jochen Rückert drums

Der junge Kölner Posaunist Janning Trumann reflektiert seinen Aufenthalt im "Big Apple" und präsentiert mit "Be Here, Gone and Nowhere" ein vielbeachtetes Debütalbum. Die Kompositionen darauf sind geprägt von klaren Strukturen und einer fast entspannten Gradlinigkeit, wie den Mitmusikern seines New York Quartetts auf den Leib geschrieben.

Bassist Drew Gress (Uri Caine, Ravi Coltrane, Dave Douglas u.v.a) gehörte zu Trumanns Dozenten an der New York University, mit Vibraphonist Dierk Peters verbindet ihn eine musikalische Vergangenheit aus Kölner Zeiten und den in Manhattan ansässigen Drummer Jochen Rueckert hat er in den vielen Spielstätten der Metropole kennen- und schätzen gelernt.

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 18 €
Eintritt VVK: 16 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Janning Trumann New York Quartet 0