Samstag 29|12|18 20:00 Uhr

Pink Floyd Exhibition: Nguyên Lê "Celebrating the Dark Side of the Moon"

Celebrating Pink Floyd · Im Rahmenprogramm der Pink Floyd Ausstellung im Dortmunder U

Nguyen Le git Himiko Paganotti voc Illya Amar vibes Romain Labaye bass John Hadfield drums Francesco Bearzatti sax/cl Daniel Zimmermann tb Céline Bonacina sax N.N. tp

„The Dark Side Of The Moon“, das 1973 erschienene Meisterwerk von Pink Floyd, ist mit über 50 Millionen verkauften Exemplaren eines der meistverkauften Rockalben aller Zeiten. Ein Monolith in der Musikgeschichte und zweifellos ein Geniestreich. Es braucht schon einen besonders kreativen Kopf, einen Querdenker und Ausnahmemusiker, um einem solchen Monumentalwerk neue Impulse zu verleihen. So jemanden wie Nguyên Lê. Der in Paris lebende Gitarrist vietnamesischer Herkunft hat bereits schon einmal mit "Purple – Celebrating Jimi Hendrix” und seinen Interpretationen von Cream bis Led Zeppelin in seinem Programm "Songs Of Freedom" eindrucksvoll bewiesen, wie er Material der Rockgeschichte in einen neuen musikalischen Kosmos überführen kann.

Gemeinsam mit dem britischen Arrangeur Michael Gibbs hat Lê das Album mit der renommierten NDR Bigband umgesetzt und dieses Material nun auch für sein hochkarätig besetztes Nonett eingesetzt.

Das Konzert findet statt im Rahmenprogramm der Pink Floyd Ausstellung im Dortmunder U.

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 30 €
Eintritt VVK: 28 € (inkl. Gebühren)
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Pink Floyd Exhibition: Nguyên Lê
Pink Floyd Exhibition: Nguyên Lê