Donnerstag 07|02|19 20:00 Uhr

JazzLab: Umland Expo feat. Wir hatten was mit Björn / Ludwig/Wittbrodt

Alternative Pop / Electro-Acoustic Duo

Nächste Ausgabe der Umland Expo, die innerhalb der JazzLab-Reihe im domicil insbesondere das Umfeld das Ensembles The Dorf und Künstler des im Kontext der Arbeit des Orchesters The Dorf entstandenen Ruhrgebiets-Labels Umland Records live vorstellt. Im Februar sind dies im Doppelpack:

Das Duo Ludwig // Wittbrodt (Ruhrgebiet) sind Emily Wittbrodt (Cello) und Edis Ludwig (Computer und Drums). Wittbrodt ist bei The Dorf und in vielen anderen Projekten assoziiert, Ludwig u.a. bei Transport, Nassau und Gras.

LiEs ist schwer, eine Musik zu beschreiben, die so ehrlich ist, jedem Song den Raum zu lassen, genau das zu sein, was er sein will. Der Sound der Band BJÖRN ist betörend, nackt und rau. Als Zuhörer fühlt man sich zwischen der Band sitzend, als seien die Klänge dicht am Ohr, fast im Kopf und dann im Herz. Es sind Lieder die man auf dem Boden liegend hören will, die die Kälte vertreiben, der Zeit den Vogel zeigen und vom Menschsein erzählen. Es ist Popmusik mit komischen Instrumenten. Akustischer Klang von Kontrabass, Posaune und Taschenkoffer, dazu elektronische Sounds. Dazwischen schwebt der Gesang, direkt und pur.

Maika Küster – Gesang
Maria Trautmann – Posaune
Yannik Tiemann – Kontrabass
Manuel Loos – Kofferschlagzeug

In Kooperation mit:

tl_files/images/Logos/2019 Logo Umland Records.jpg

 

Reihe JazzLab mit Unterstützung durch:

 tl_files/images/Logos/2018 Logo Ministerium Kultur und Wissenschaft.jpg

 

Raum: Saal
Einlass: 19:30 Uhr


Weitere Informationen:
JazzLab: Umland Expo feat. Wir hatten was mit Björn / Ludwig/Wittbrodt 0
JazzLab: Umland Expo feat. Wir hatten was mit Björn / Ludwig/Wittbrodt 1