Freitag 22|02|19 20:00 Uhr

The Periscopes +1

Emiliano Vernizzi sax, Alessandro Sgobbio piano, Nick Wight drums

Pericopes +1 heißt das ursprünglich als Duo gegründete Projekt des Pianisten Alessandro Sgobbio und des Saxophonisten Emiliano Vernizzi, das seit den Aufnahmen zu These Human Beings (2015) mit dem amerikanischen Schlagzeuger Nick Wight zum Trio angewachsen ist.

Die guten Kritiken und Liner Notes von Dave Liebman und Enrico Rava verhalfen ihnen und ihrem Album schnell zu Aufmerksamkeit in der internationalen Jazz-Community und mittlerweile acht erfolgreichen internationalen Tourneen und fast 150 Shows in den USA, Großbritannien, Europa und Asien.

Namen wie David Bowie oder Kurt Cobain zählen zu den Inspirationsquellen. Makellos schöne Melodien, eingebettet in komplexe Strukturen und grenzenlose Kreativität gehören zur Grundausstattung dieses Ausnahmeensembles. Der österreichische Sender ORF beschrieb ihre Musik als “originellen, stilistisch starken und äusserst interessanten Beitrag zum zeitgenössischen Jazz”.

 

“WUNDERBARE MUSIK MIT EINEM SEHR VIELFÄLTIGEN, MAKELLOS GESPIELTEN REPERTOIRE.”
 DAVE LIEBMAN (SAXOPHONE LEGEND)

“DREI AUSGEZEICHNETEN MUSIKERS.”
 ENRICO RAVA (ECM ARTIST)

“DIE SONGS STRAHLEN KRAFT UND EINE KLARE ZIELRICHTUNG AUS.”
 DOWNBEAT MAGAZINE (USA)

“DAS TRIO FUNKTIONIERT PERFEKT.”
 MUSICA JAZZ (IT)

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 18 €
Eintritt VVK: 16 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
The Periscopes +1 0