Sonntag 07|04|19 20:00 Uhr

Nubya Garcia

Jazz aus UK

Die Saxophonistin und Komponistin Nubya Garcia ist eine der treibenden Kräfte des jungen und sehr angesagten Jazz in Großbritannien. Von ihrem karibischen Elternhaus stark beeinflusst, stellt dieser kulturelle Background denn auch eine Schlüsselkomponente ihres musikalischen Schaffens dar, sei es in eigenen Projekten wie in anderen Gruppen. Zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Moses Boyd, mit Congo Natty, als Teil des sechsköpfigen Band "Maisha" (am 9.2.18 im domicil!) und des Nérija Septett.

Das nächste Kapitel ihrer eigenen Band hat sie mit ihrem mit Spannung erwartetem neuen Album aufgeschlagen.: Ein charakteristisch anspruchsvoller Sound mit einer bemerkenswerte Verschmelzung von Gospel, Soul, Break-Beats sowie afro-karibischen und lateinamerikanischen Patters, aus denen Garcia intensiv und mit viel Gespür geschickt in ihren eigenen Stil konturiert. 

Nicht verpassen!!

"Brilliant, brilliant saxophonist…creating a lot of waves" Gilles Peterson

"A burgeoning artist of genuine star quality" Bonafide

"Garcia’s fusion is soulful, groove-driven, and dotted with colourful offbeats" The 405

Raum: Saal
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 22 €
Eintritt VVK: 20 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Nubya Garcia 0
Nubya Garcia 1