Samstag 09|03|19 19:00 Uhr

Vernissage: Gine Selle: "Jungle Jazz"

Handüberzeichnete Fotocollagen zum 50. Jubiläum des Jazzclubs.

Wie der Jungle heranwuchs:

"...Kurt Rade (Vorstand - domicil) ließ mich in seinem Fotoarchiv von Jazzkonzerten stöbern. Aus den Papierabzügen schnitt ich einzelne Musiker mit der Schere aus und platzierte die über 30 Künstler ins bayrische Gras, wo ich sie ablichtete. Anschließend bearbeitete ich die Gruppenbilder mittels Compi. In einem Dortmunder Musikfachgeschäft fotografierte ich Details von Instrumenten ab, welche ich später auf zauberhafte Weise mit den Musikermotiven verschmolz. So waren 20 ungestüme Dschungelszenen herangewachsen, die ich auf großformatige Planen drucken ließ. Um Bildteile aus der Tiefe der Wildnis hervorzuheben, überzeichnete ich einzelne Konturen und Flächen mit schwarzem Filzstift.."

 

Gine Selle, seit 27 Jahren Bildende Künstlerin, ist Mitglied des Vereins. Sie lebt sowohl in Dortmund, als auch im Bayrischen Wald.

Zu sehen ab 09.03.19. zu den Öffnungszeiten der Gastronomie im domicil (Mo-Sa ab 18.30 h).

Die Vernissage findet am 09.03. um 19:00 Uhr statt. Eintritt frei!

Raum: Sonstige
Einlass: 19:00 Uhr
Vernissage: Gine Selle: