Freitag 26|12|14 11:00 Uhr

43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus

Bitte beachten: Aus technischen Gründen kann das Theater Dortmund keinen Vorverkauf für die Veranstaltung anbieten | VVK-Stellen: domicil (Bar) und Online-Ticketshop, Ticketshop Corso-Passage, DoTourismus u.a. | keine Ticket-Reservierungin Kürze

In eigener Sache

In bewährter Weise öffnet die traditionel­le Weihnachts-Jazzmatinee des domicils am zweiten Weihnachtsfeiertag erneut ein großes Schaufenster in die lokale und regionale Jazz-Szene.
10 Bands auf 5 Bühnen präsentieren Musik von Modern Jazz bis Blues, von Weltmusik bis Big Band, von Traditional Jazz bis hin zu elektronischen Grooves. Der Erlös der Veranstaltung kommt direkt der gemeinnützigen Kulturarbeit des domicils zu Gute. Das domicil bietet seit über 45 Jahren – davon fast 10 Jahre bereits in der Spielstätte in der Hansastraße - sowohl internationalen Künstlern als auch dem musikalischen Nachwuchs und der lokal-regionalen Szene ein kontiniuerliches Podium. Neben der institutionellen Förderung durch das Kulturbüro der Stadt Dortmund ist die Matinee nach wie vor ein wichtiger Baustein zur Finanzierung dieser Angebote.

Dank gilt allen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des Trägervereins, die durch ihr Engagement alljährlich die Durchführung der Matinee gewährleisten, dem Theater Dortmund für die Gastfreundschaft und natürlich allen beteiligten Musikerinnen und Musikern für ihre Bereitschaft, hier mitzuwirken.

Viel Vergnügen!

 

Bühne 1: Modern Jazz

11:15 – 12:15 h Pascal Bartoszak Quartett
13:00 – 14:00 h Ingo Marmulla Quintett

Bühne 2: Big Band

11:00 – 12:00 h JazZination
12:30 – 13:30 h JR Swing Connection

Bühne 3: Groove Club

11:30 – 12:30 h Lena Danai
13:00 – 14:00 h About Aphrodite feat. Fethi Ak

Bühne 4: Weltmusik

11:15 – 12:15 h Transorient Orchestra
12:45 – 13:45 h Mandenroots

Bühne 5: Traditional

11:15 – 12:15 h Blues Unlimited
12:45 – 13:45 h Pilspicker Jazzband feat. Nils Unbehagen & Babette Horschler

 

 

Bühne 1: Modern Jazz

Ingo Marmulla Quintett
Immer wieder leitete Ingo Marmulla Jazzprojekte im Ruhrgebiet, die über den regionalen Bezug hinaus Beachtung und Fortsetzungen fanden. Anfang des Jahres erschien die neue CD „Blue Lines“, welche einerseits geprägt ist durch die Besetzung Gitarrentrio plus Bläser, andererseits durch die Kompositionen mit Hardbop und modernen Blues-Anleihen. | Ingo Marmulla git, Caspar van Meel bass, Bernd Gremm drums, Lars Kuklinski tp, Kerstin Fabry sax/fl

Pascal Bartoszak Quartett
Das Quartett um den Saxofonisten Pascal Bartoszak widmet sich mit seiner Musik der swingenden Jazztradition und bringt diese mit den Einflüssen heutiger Jazzströmungen voller Spielfreude auf die Bühne. Inspiriert durch die großen Vorbilder dieser Musik hat Pascal Bartoszak speziell für diese Band ein Programm aus eigenen Kompositionen geschrieben. | Pascal Bartoszak sax, Jakob Lüffe piano, Caris Hermes bass, Niklas Walter drums

 

 

Bühne 2: Big Band

JazZination
Faszination für jazzgeprägte Musik wie Swing, Soul und Funk bis hin zu Rock und Pop – das ist Name und Programm von JazZination zugleich. 30 Jugendliche bilden zusammen mit ihrem Leiter Wilfried Pieper die Bigband, welche bei ihren vielen Live-Auftritten ein explosives Feuerwerk mitreißender Spielfreude entzünden. Passend zum 10-jährigen Geburtstag erhielt die Band der Gesamtschule Iserlohn den WDR-Jazzpreis 2014 in der Kategorie „Nachwuchs“.

JR Swing Connection
Die ehemalige Bigband der Ruhr-Uni Bochum ist seit mehr als 20 Jahren aktiv und hat sich ein hochwertiges wie publikumswirksames Programm erarbeitet, das von Swing über Latin-Grooves bis Soul- und Rock-Arrangements reicht. Mit dabei ist der stimmgewaltige Sänger Charles Moulton vom Musiktheater im Revier, die Leitung hat Uli Flacke.

 

 

Bühne 3: Groove Club

Lena Danai
Lena Danai beschreibt ihre Musik als „Soul aus dem Herzen des Potts“ – vielseitig, ehrlich und mit viel Gefühl. Die Dortmunderin hat eine ausdrucksvolle Stimme mit Songs, die die Seele berühren, eine starke Bühnenpräsenz und ansteckende Energie. Gänsehaut und schwingende Hüften sind garantiert! | Lena Danai voc/piano, Felix Pinkepank git, Alex Bapulah "Mad Turkey" voc/perc, Marc Pawlowski drums/cajon, Patrick Labussek bass

About Aphrodite feat. Fetih Ak
Das Dortmunder Duo "About Aphrodite" ist mit Hans Wanning und Gilda Razani prominent besetzt und bietet ein Set mit (tanzbaren) elektronischen Grooves, Sounds und Samplings, Konzertflügel und Saxofon sowie dem seltenen und berühungslos zu spielenden Theremin. Interessiert? Fester Termin im domicil am 1. Freitag im Monat „round midnight“. Special Guest ist der Percussionist Fethi Ak. | Gilda Razani theremin/sax/fl, Hans Wanning piano/keyb/electronics, Gast: Fethi Ak darbuka

 


Bühne 4: Weltmusik

Transorient Orchestra
Das Transorient Orchestra feierte kürzlich nach längerer Schaffenspause sein Comeback, erneut mit weltmusikalischen Brückenschlägen zwischen Orient und Okzident, Tradition und Moderne. Mit großer Spiel- und Improvisationsfreude präsentiert die Dortmunder All-Star-Band unter Leitung von Andreas Heuser sowohl mystische Balladen als auch rhythmisch komplexe Up-Tempo-Stücke mit viel Raum zur Entfaltung der vielfältigen instrumentalen Fähigkeiten. | Andreas Heuser git/vio/leitung, Sahbi Amara oud/voc, Kioomars Musayyebi santoor, Yavus Duman tp, Wim Wollner sax, Nikola Seegers sax, Jens Pollheide bass/ney, Volker Sipplie drums

Mandenroots
Mit dieser Band präsentiert Manderasta alias Bouba Kanté Afro-Beat im akustischen Gewand. Der Sänger aus Unna greift dabei auf die Musik seiner Vorfahren zurück, schreibt aber auch eigene Songs und Texte, die auch sozialkritisch aktuelle Entwicklungen in der Welt thematisieren. Für das Gelingen dieser Synthese tragen zudem 6 MusikerInnen mit Wurzeln in Guinea, Deutschland und Ghana bei. | Bouba Kanté voc/perc, Jojo Boedecker git, Mohammed Tanaka Camara git, Nikola Seegers sax, Alex "Mad Turkey" Bapulah perc, Jens Pollheide e-bass

 

 

Bühne 5: Traditional Jazz

Blues Unlimited
Rau und druckvoll ist die Musik von „Blues Unlimited“. Der Blues des westfälischen Trios ist zudem angereichert mit Stilelementen aus Jazz, Rock und Latin, neben Eigenkompositionen finden sich auch Stücke legendärer Blues- und Rock-Größen im Repertoire. | Reimund „Ferdi“ Eberth Gitarre/Gesang, Horst „Molly“ Schreiber Bass/Gesang, Thomas Middendorf Schlagzeug

Pilspicker Jazzband
Bereits seit den 70er-Jahren spielen die Pilspickers auf der Jazz-Matinee – und gehören damit fast schon zum unverzichtbaren „Inventar“ im Operntreff. Die Band um den Entertainer und Posaunisten Jimmy Horschler erfreut einmal mehr mit Swing-Jazz und Gute-Laune-Musik und sorgt so wie immer für einen beschwingten Ausklang der Matinee.

 

 

Information


Veranstaltungsort:
Foyer im Opernhaus, Platz der alten Synagoge, Dortmund

Zeiten:Tageskasse: ab 10 h | Einlaß: 10:30 h | Beginn: 11 h | Ende 14 h

Eintritt:Vorverkauf 17 € (zzgl. VVK-Gebühren), Tageskasse 24 €Ermässigter Eintritt (Schüler, Studenten bis 26 Jahre, Dortmund-Pass): Vorverkauf 10 € (zzgl. Gebühren), Tageskasse 14 €
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Kartenvorverkauf
Kartenvorverkauf ist möglich bis 1 Werktag vor dem Veranstaltungstag.
Reservierungen sind nicht möglich.

Vorverkaufsstellen:
domicil (Bar – Öffnungszeiten: Mo–Sa ab 18:30, So bei Veranstaltungen)
Online-Ticketshop auf www.domicil-dortmund.de
DortmundTourismus
Alle Vorverkaufsstellen von AD Ticket / Reservix
Alle CTS/Eventim-Vorverkaufsstellen
Aus technischen Gründen ist kein Vorverkauf an der Theaterkasse im Opernhaus möglich.

Hinweise:Im gesamten Opernhaus gilt absolutes Rauchverbot!
Kurzfristige Programmänderungen können nicht ausgeschlossen werden.
Veranstalter: domicil gGmbH, Hansastr. 7-11, 44137 DortmundAlle Angaben ohne Gewähr.

Bitte beachten: domicilcard gilt nicht!

Raum: Sonstige
Eintritt: 24 €
Eintritt VVK: 17 € (zzgl. Gebühren) Tickets
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 0
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 1
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 2
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 3
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 4
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 5
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 6
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 7
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 8
43. Weihnachts-Jazzmatinee im Opernhaus 9