Sa 19.11. 20:00 Uhr
29. Jazztage: Maria Basel / Kira Hummen
Singer/Songwriter, Pop

Maria Basel

Melancholische Harmonien, flimmernde Loops und ausgefeilte Arrangements bilden die Basis ihres Sounds, der die vielfältige Begabung der Künstlerin abbildet: Maria Basel ist Sängerin, Komponistin, Produzentin und DJ. Geboren in der Ukraine als Tochter einer Pianistin und eines Cellisten ist sie seit vielen Jahren als Wuppertalerin in der Musik-Szene des Bergischen Landes und des Ruhrgebiets tief verwurzelt, komponiert, spielt und singt in verschiedenen Elektro-, Pop-, HipHop- und Jazz-Formationen (u.a. für das Pina Bausch Ensemble, Samy Deluxe, Jonas David, Golow, als „MxM“ und Basel & Söhngen Duo). Mit “Layers” macht sie nun mit ihrem Solo-Projekt einen ersten Schritt in einen größeren Echoraum.

Das konstante Element der Kompositionen sind Klavier und Rhodes, ein deutlicher Verweis auf die “klassische” Herkunft der Künstlerin - doch Basel zieht auf diesem Fundament einen ausdifferenzierten, weiten Bogen, von fragilen, nachdenklichen, natürlichen Klängen bis hin zu kraftvollen, beat-lastigen und elektronischen Elementen: Wie “Layers” kommen so Facetten ihrer Persönlichkeit zu einem stimmigen, spannenden Gesamtbild zusammen. Basel verarbeitet in ihren Stücken Begegnungen aus ihrem Leben, lässt dabei jedoch viel Platz für Interpretation und Assoziation durch die Zuhörer*innen.

Ihre Musik schreibt und produziert die Musikerin komplett autark - und auf den Punkt. Jeder Song bekommt das Gewand, das er braucht, um sich zu entfalten. So steht z.B. “Traveller” mit seinem sehr organisch-reduzierten und klassischen Klang im Kontrast zu dem eher poppigen, elektronischen Sound von “Wake Up Tired".

Kira Hummen

Kira Hummen steht für weibliche Stärke, die Melancholie des Alltags inspiriert sie. Stimme und Gitarre sind ihr Instrument, ihre Texte sind ihr Antrieb. Herausragend sind vor allem ihre leidenschaftlichen Vocals – der Mut zum laut und auch mal leise sein. Kira Hummen’s Debüt-Album GROWING PAINS (2020) ist ein Manifest der Weiblichkeit; erzählt von Liebe, von Schmerz, vom Wachsen.

Die in Düsseldorf lebende Singer-Songwriterin schloss sich die vergangenen Jahre in ihrem Bed Room Studio ein, um ihr neues Album selbst zu produzieren. Benannt nach ihrem Song MY BODY IS THE ONLY PLACE, gibt es weiblicher Ermächtigung einen eigenen Sound. Die Künstlerin bewegt sich durch die verschiedenen Stationen weiblicher Ermächtigung, entdeckt neue stimmliche Facetten und integriert die rumpelnde Drum Machine CR78 in einen einzigartigen Sound.

2021 wurde Kira Hummen als Beste Newcomerin von popNRW nominiert und ist Preisträgerin der Lalla:Labor Künstlerinnenförderung. Ihr neues Album MY BODY IS THE ONLY PLACE wird 2022 erscheinen.

Jetzt Tickets sichern
Ort: Saal
Veranstalter: domicil
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt
AK: 18€
VVK: 16€
Ermäßigt
AK: 9€
VVK: 8€
Weitere Informationen

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Gefördert von:

  

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: