Mi 06.07. 20:00 Uhr
Ben LaMar Gay Ensemble
Postmodern Songs: Jazz R&B Blues Rap

Lineup: Ben LaMar Gay cornet/synth/voc, Will Faber g/voc, Matt Davis sousaphone/voc, Tommaso Moretti dr

Album of the Year 2021 (The Wire), Quietus Album of the Year 2021, Allmusic Best of 2021, Bandcamp Best of 2021 ... die Liste lässt sich noch lange fortsetzen. Gehostet vom Kult-Label International Anthem, ist Ben LaMar Gay auf dem besten Wege, zum neuen Star des stil- und grenzüberschreitenden Agierens zwischen Musik und Performance zu werden.

Ben LaMar Gay ist ein Komponist, Multi-Instrumentalist, Sänger, Dichter, eigentlich auch ein offensichtlich vielseitiger Universalgelehrter, den Afropunk als „auffallend originell“, Pitchfork als „nicht kategorisierbar“ und Jeff Parker als „zweifellos einer meiner Lieblingsmusiker“ bezeichnet haben.

Er gilt als einer der derzeit produktivsten Kollaborateure der Musikszene Chicagos und des dort entsprungenden Progressive Jazz. Nachzuhören ist dies zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit Nicole Mitchells Earth Seed, mit Joshua Abrams Natural Information Society, bei Bitchin Bajas oder auch bei Makaya McCraven (live im domicil am 6.11.22) und Jamie Branch.

“… elevating The Diverse Sounds Of Earth To The Heavens.” – Andy Beta, Pitchfork

 

Foto © Alejandro Ayala
Jetzt Tickets sichern
20:00
Ort: Saal
Veranstalter: domicil
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt
AK: 28€
VVK: 25€
Ermäßigt
AK: 50%
VVK: 50%
Weitere Informationen

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Gefördert von:

  

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: