Fr 22.09. 20:00 Uhr
Yabbalaga
Progressive JazzRock / House / Electro

Lineup: Stephan Mattner Tenor-Sax / Computer / Keyboard / Flöte / Klarinette / Sopran-Sax / Komposition, Sebastian Räther Bass, Ralf Gessler Schlagzeug

Yabbalaga nennt sich das neue Projekt des Kölner Saxophonisten Stephan Mattner. Zusammen mit Bassist Sebastian Räther und Drummer Ralf Gessler präsentiert er auf Creatures acht spannende Stücke, die fernab jeglichen Schubladen-Denkens sind. Mal mehr jazzig („The Engineer“, „The Deconstrutor“, „The Breeder“, „The Builder“), dann wieder mehr dem Rock zugetan („The Messenger“), der Progrock-orientierte Track „The Diva“ setzt auch in diesem Metier mit dieser Instrumentierung neue Maßstäbe, Electro-Beats („The Machine“) und House-Klangteppiche („The Beast“) runden den groovigen Trip durch Yabbalagas Musikwelt ab.

Die Loops wurden im Vorfeld mit Flöte, Klarinette und Sopransax eingespielt, zum Teil bearbeitet und werden zu Live-Musik abgespielt. So entsteht ein kraftvolles Konstrukt welches mit Zufällen in einer klaren Struktur einhergehen können.

Jetzt Tickets sichern
Ort: Club
Veranstalter: domicil
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt
AK: 20
VVK: 18
Ermäßigt
AK: 10
VVK: 9
U20 frei
Weitere Informationen

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Im Rahmen der Förderung freier Kulturzentren institutionell gefördert von:

Projektbezogen gefördert von:

  

Auszeichnungen & Preise: