Do 30.06. 20:00 Uhr
Umland Expo: Alexander Morsey solo / Luxus Fluxus
Impro & Soundscapes
Do 30.06. 20:00 Uhr
Umland Expo: Alexander Morsey solo / Luxus Fluxus
Impro & Soundscapes
Do 30.06. 20:00 Uhr
Umland Expo: Alexander Morsey solo / Luxus Fluxus
Impro & Soundscapes

Lineup: Peter Eisold perc/objects, Achim Zepezauer tischlein elektrisch, Karl-F. Degenhardt electronics/perc // Alex Morsey b

Kein UMLAND ohne DORF und umgekehrt. Seit einer Dekade existiert mit THE DORF eine Band, die es nach den Maßstäben der aktuellen Kulturlandschaft eigentlich nie hätte schaffen dürfen: über die meiste Zeit ohne nennenswerte Finanzierung und Publicity-Maschinerie, zu der Repräsentationsfläche für die zeitgenössische Jazz-and-beyond-Szene des Ruhrgebiets zu wachsen. Es kann nicht nur immanent musikalische Gründe haben, dass über 30 Musiker_innen über die Jahre hinweg stetig, eng und trotz aller Widrigkeiten zusammenarbeiten. Eine Utopie hat sich materialisiert, aber – wo viele Ideen existieren, gibt es Kompromisse. Im besten Fall entstehen dann Konstellationen, die das weiterdenken, was an der Seite heruntergefallen ist.

Hier beginnt das Umland, aus dem sich diese neue Expo-Ausgabe präsentiert:

Alexander Morsey solo

Alexander Morsey hat im Rahmen seines Arbeitsstipendiums 2020 nach innovativen Spieltechniken für den Kontrabass geforscht, das Ergebnis stellt er in seinem neuen Soloprogramm vor. Neben neuen Grifftechniken und alternativen Tonerzeugern kommt ein Adapter zum Einsatz, mit dem man den Kontrabass präparieren kann- so entstehen komplett neue, nie gehörte Klänge, man bekommt die seltene Gelegenheit, den Kontrabass pur und direkt mit allen seinen faszinierenden Facetten zu erleben. Alexander Morsey ist einer der meistbeschäftigten Bassisten in Deutschland, er wirkt in so unterschiedlichen Bands wie The Dorf, Kaleidoskop und Six,Alps & Jazz mit, singt, spielt Tuba, arrangiert und komponiert, gibt Workshops oder macht Theatermusik.

Luxus Fluxus

Peter Eisold - Percussion, Objekts
Simon Camatta - Drums, Percussion,
Karl-F. Degenhardt - Electronics, Percussion

Das Trio verbindet klassische und moderne Percussion mit Elektronischen Sounds. In losen Strukturen und freien Improvisationen wandern sie vom Art Ensemble, über Cage bis hin zur experimentellen, elektronischen Musik aus Kalifornien von heute.

Foto Luxus Fluxus © Stefan Maria Roth

 

 

20:00
Ort: Saal
Veranstalter: domicil
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt
AK: frei
Weitere Informationen

Institutionell gefördert von:

Gefördert von:

  

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: