Mi 19.01. 20:00 Uhr
World Music & Talk: Iman Aghajanloo
Global Music Gesprächskonzert

Lineup: Andreas Heuser g/vio, Kioomars Musayyebi santur, + Gast

 

Die Reihe World Music & Talk ist ein Treffpunkt der Musikkulturen zwischen Orient und Okzident, zwischen Jazz und Folklore und traditioneller Musik aus aller Welt. In diesem Sinne ist es ein interkulturelles Podium der Verständigung und musikalische Werkstatt, aber auch ein Treffpunkt für MusikerInnen zum Kennenlernen und zum musikalischen Austausch.

Die monatliche Reihe wird kuriert und moderiert von Kioomars Musayyebi und Andreas Heuser.

Zu Gast im Januar: Iman Aghajanloo

Mit 13 Jahren begann Iman Aghajanloo mit Ramin Kakavand Tanbour zu spielen. Im Laufe von 5 Jahren lernte er daraufhin das Tar zu spielen und nahm schnell an verschiedenen Konzerten und Festivals im Iran teil. Weiterhin studierte er Mirza Abdullahs Radif und iranisches Musikrepertoire bei Babak Rahati auf dem Tar-Instrument. In 2012 schließlich kam Aghajanloo nach Deutschland und studiert seit 2019 an der Universität Hildesheim.

In der Reihe World Music & Talk wird er im Januar über seine Musik erzählen, über seine Instrumente und der Musikszene im Iran und seinem persönlichen Werdegang.

 

  • Hinweise Coronaschutz
    Bitte die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden aktuellen Coronaschutzmaßnahmen beachten (Zugangsregeln, erforderliche Nachweise, Infektionsschutz etc >> aktueller Stand im domicil hier)

domicil
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Kioomars Musayyebi
Andreas Heuser

Institutionell gefördert von:

Projektförderung von:

  

Pandemiebedingt gefördert von:

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: