Hinweise zu Veranstaltungen im Corona-Modus

Folgende Regelungen gelten gemäß der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW - Änderungen vorbehalten - und dem darauf basierenden Hygiene-Schutzkonzept im domicil für Veranstaltungen ab September 2020. [ Stand 11.8.2020 ].

1. Tragepflicht Mund-Nasen-Schutz beim Eintritt ins Gebäude

Beim Eintritt ins Gebäude und beim Bewegen im gesamten domicil besteht Tragepflicht für einen Mund-Nasen-Schutz. Der Schutz kann jedoch abgenommen werden während des Konzertes, wenn der Sitzplatz eingenommen wurde.

2. Grundlegende Hygieneregeln, Händewaschen und Husten-/Nies-Etikette beachten!

Nutzen Sie die angebotenen Desinfektionsmittelspender, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife beachten Sie die allgemeine Husten- und Nies-Etikette im Sinne des Infektionsschutzes.
Das domicil verfügt im Konzertsaal und der Gastronomie über eine Lüftungsanlage mit 100% Außenluftzuführung ohne Umluftanteile.

3. Kein Eintritt für Menschen mit Anzeichen von Atemwegserkrankungen und/oder Fieber

Gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist Personen mit Anzeichen von Atemwegserkrankungen und/oder Fieber der Besuch von Veranstaltungen nicht gestattet. Bitte bleiben Sie zu Hause!

4. Allgemeine Hinweise zum Veranstaltungsablauf

Es gibt keine Pause, vielmehr immer ein längeres Set von 70-90 Minuten. Gastronomie wird nur zum Einlass angeboten, die Gastronomie im Erdgeschoss hat eingeschränkt geöffnet, i.d.R. immer Fr+Sa sowie an unterschiedlichen Wochentagen, je nach Programm (bitte die jeweils aktuellen Informationen dazu beachten). Der Konzertsaal wird sofort nach Ende des Konzertes Reihe für Reihe verlassen über das benachbarte Westfalenhaus. Dies wird moderiert. Hat unsere Bar im EG geöffnet, kann diese natürlich über die Hansastraße erneut (und gerne!) aufgesucht werden.

5. Verpflichtende Kontaktdatenerhebung für alle Besucher*innen

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, von jedem Gast die Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummer) zu erheben, sodass im Falle einer Infektion eine schnelle Rückverfolgung und Benachrichtigung seitens der Behörden erfolgen kann. Alle personenbezogenen Daten werden spätestens 4 Wochen nach der Veranstaltung gem. DS-GVO von uns gelöscht bzw. vernichtet. Die Daten werden i.d.R. bereits im Vorverkauf Ticketing elektronisch erfasst oder ggflls. manuell an der Abendkasse.

6. Für weitere Infos zum Ticketing im Corona-Modus bitte hier klicken.

Wir bitten um Verständnis und Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und freuen uns trotz der schwierigen Zeiten wieder auf Live-Musik (sic!) und natürlich auf unser Publikum, auf Sie und Euch!